Dipl.-Ing. Johann Reisner

Kanalerweiterung

Schmutzwasser-Kanalerweiterung in einer obersteirischen Gemeinde für 6 Objekte.

Die Herausforderung an der Planung liegt darin, daß die Kanaltrasse ein Wildbach (auf einem Schüttkegel) quert und die Höhenverhältnisse nur ein relativ flaches Kanalgefälle zulassen.

Das Projekt umfasst:

  • Einreichplanung für eine wasserrechtliche Bewilligung
  • Ansuchen um Förderung durch Bund und Land
  • Ausschreibung der Bauleistungen und der Prüfmaßnahmen
  • Technische und kaufmännische Bauaufsicht
  • Zusammenstellung der Unterlagen für die wasserrechtliche Überprüfung
  • Zusammenstellen der Abrechnungsunterlagen für die Förderstellen